Kebaktian 31 July 2022 - pk 16:00
Cynthia 078 619 6794 - Stephen 076 284 7854

Evangelisch-reformierte Bewegung

 

Vision und Mission der Evangelisch-reformierten Kirche Indonesiens

Wir nennen uns reformierte Evangelikale, weil wir reformierte Theologen und leidenschaftliche Evangelikale sind. Unsere reformierte Theologie glaubt an die Theologie, die auf Gottes Souveränität basiert, und tut ihr Möglichstes, um biblische Autorität zu etablieren. Der evangelische Geist erinnert uns daran, dass wir als Christen das Salz und Licht der Welt sein müssen, indem wir andere lieben, die noch in Sünde leben, die die Erlösung des Blutes Christi brauchen. Dies bringen wir in unserem Glaubensbekenntnis zum Ausdruck, auch in den Lasten und Gebeten, die von rev ausgedrückt werden. Stephen Tong beim grii Eröffnungsgottesdienst in Jakarta.

Die Indonesische Evangelisch-Reformierte Kirche wurde von rev gegründet. Dr. Stephen Tong. Grii wurde gegründet, um für eine Kanzel zu kämpfen, die dem Wort Gottes treu ist. Daher widmet GRII der Vermittlung des Wortes von der Kanzel aus besondere Aufmerksamkeit. Wir bemühen uns, die Kanzel wirklich zu einem Ort der verantwortungsvollen Verkündigung des Wortes zu machen, das sorgfältig auf der Ausstellung des Wortes Gottes basiert, und zu vermeiden, die Kanzel für persönlichen Gewinn zu missbrauchen oder weltlichen Reichtum und andere weltliche Dinge auszubaggern.

Die Existenz von GRII überall wird erwartet, ein Segen für alle Christen rund um den Ort zu sein. Daher hätte GRII nie gedacht, dass diese Kirche nur existierte und für eine Gruppe von Christen stand, sondern kämpfte immer dafür, dass das, was wir taten, ein Segen für so viele Menschen wie möglich mit dem größtmöglichen Umfang sein konnte.


Vor dieser Bewegung

Mitte des 20. Jahrhunderts erlebte die neue christliche Welt kaum Eine Befreiung von den Schwierigkeiten des Zweiten Weltkriegs. Osteuropa ist in die Hände des Kommunismus gefallen. Westeuropa ist vom Säkularismus behaftet. Die Missionssedierung begann sich vom europäischen Festland nach Nordamerika zu verlagern. In der Zwischenzeit muss sich die Kirche in Amerika der Entwicklung des Liberalismus stellen, die für das traditionelle Christentum sehr lebensbedrohlich ist.

Unterdessen versuchten die jüngsten Theologien, zum Beispiel: Demitologisierung, mit den NeoOrtodox des Barthian-Flügels zu konkurrieren, um den Glauben des Evangeliums anzuprangern. In solchen Zeiten schlafen Kirchen in Asien in der Phase des Ignorierens der Theologie, obwohl die spirituellen Bewegungen, die einst von Gott begabt wurden, vor allem in Südostasien und China sehr viel Frucht gebracht haben. Die von John Sung und Andrew Gih geleiteten Revival-Gottesdienste haben viele vollzeitbeschäftigte Mitarbeiter hervorgebracht, die Gott dienen, und evangelikale Teams, die hier und da gedeihen, die den nationalen Geist in den asiatischen Ländern geschürt haben. Aber die ökumenische Bewegung, die die Orthodoxie ignoriert und den Geist der Toleranz auf alle möglichen neuen Traditionen ausdehnt, sowie die Charismatische Bewegung, die die traditionelle Pfingstbewegung ersetzt hat, um die Geistesstruktur konfessioneller Kirchen zu überarbeiten, hat Laienwellen erzeugt, die die Theologie nicht verstehen, sondern es wagen, das Evangelium zu predigen und Kirchen ohne Beichte, ohne Liturgie, auch ohne Wertschätzung der großen Musik, die aus der Geschichte geerbt wurde, zu errichten.

In den 70er und 80er Jahren, als die Evangelikalen die Gefahren der Ungleichheit im Christentum sahen, begann in Südostasien die Studentenbewegung wieder aufzuerstehen, einschließlich der Leveling Movement und des Campus Crusade. Aber theologische Festungen, nämlich die Orte, an denen die Erziehung der Diener Gottes nicht genug Macht hat, um den Glauben an den orthodoxen Glauben aufrechtzuerhalten. Deshalb gab es eine Bewegung, theologische Schulen außerhalb der Grenzen konventioneller Institutionen zu etablieren. Die Geschichte beweist, dass diese Art von Schulen weniger wichtig sind, wenn es um die Aufrechterhaltung einer wahren Theologie und ein verantwortungsvolles und korrektes Verständnis der Schrift geht. Deshalb nehmen viele Diener des Herrn an solchen Schulen teil, die die Herausforderungen der Zeit nur schwer annehmen können, geschweige denn die Zeit herauszufordern, vor allem angesichts der Intellektuellen.

Andererseits stellt die Wiederbelebung von Religionen außerhalb des Christentums auch eine große Herausforderung für den christlichen Glauben dar. Die wachsende Zahl von Gelehrten in anderen Religionen und ihr Bewusstsein für Konsolidierung ist auch eine Tatsache, die wir nicht ignorieren sollten. Darüber hinaus haben die zunehmende Bildung und der wachsende Einfluss der modernen Philosophie in asiatischen Ländern die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass das Christentum mit untergewichteten Führern zu einer Religion wird, die als unterentwickelt und von einer neuen Generation schikaniert wird. Wenn man sich solche Situationen anschaut, wer ist bereit, diese Herausforderung anzunehmen und die Bedürfnisse der Zeit im späten 20. Jahrhundert zu erfüllen?

Die Menge, die durch die Bewegungen unter den Einfachen gewonnen wurde, reicht nicht aus, um die Herausforderungen dieser Ära zu bewältigen. Aufgrund der Unzufriedenheit mit der gegenwärtigen christlichen Lehre und der Unfähigkeit des Liberalismus und der emotional geflügelten christlichen Bewegung, das wahre Christentum zu repräsentieren, dachten wir, dass es eine evangelisch-reformierte Bewegung geben musste.

Diese Bewegung befindet sich in einer Welle des Übergangs von der Agrargesellschaft (Landwirtschaft) zur Industrialisierungsgesellschaft und auch zur Informationsgemeinschaft. Deshalb wird dieser Bewegung nicht leicht gefolgt von ungewöhnlichen Menschen mit der Großartigkeit dieser Übergangswelle, geschweige denn der Bewegung, die diese Strömung bekämpft, die in dem Geist kämpft, der im 16. Jahrhundert Pionierarbeit geleistet hat. Die Bewegung ist motiviert, das Christentum ins 21. Jahrhundert zu bringen. Deshalb, kein Wunder, wenn diese Bewegung als zu verzögert oder gegen den Strom beurteilt wird.


Reformierte Bewegung in der Geschichte

Die Reformation, die im 16. Jahrhundert stattfand, war eine einzigartige und unvergleichliche Bewegung, weil die Motivation der Reformation darin bestand, zur Schrift zurückzukehren und zu behaupten, dass alles allein aus Gnade sei und dass die Auserwählten nur durch Glauben und nicht durch menschliche Verdienste berufen seien, Zeugen Gottes in dieser Welt zu sein. Die Kirche ist nicht nur berufen, das Evangelium zu predigen und die Wahrheit zu lehren, sie ist auch berufen, kulturelle Mandate durch die Führung des Wortes Gottes zu erfüllen, um die Welt mit den Grundsätzen des Wortes Gottes in allen Aspekten der Kultur zu erleuchten.

In allen Facetten des menschlichen Lebens hat die Geschichte den Beitrag des Calvinismus miterlebt, vom persönlichen Leben über das gesellschaftliche Leben bis hin zur Bildung, sogar pionierende Demokratie auf der ganzen Welt. In einer Zeit, in der sich der Einfluss des Liberalismus ausweitete und den christlichen Glauben im 19. Jahrhundert untergrub, standen reformierte Theologen standhaft an vorderster Front im Kampf gegen die der Schrift untreue Lehre. Sowohl in Europa als auch in Amerika waren die Bücher, die im Kampf gegen liberale Lehren am meisten wägten, meist das Werk reformierter Theologen. Es ist dieser Geist der reformierten Theologie, der das Christentum vor all der Veruntreuung und Untreue der Kirche als Braut Christi bewahrt hat, die Gott treu sein muss.

Figuren wie Abraham Kuyper, Herman Bavinck, Hendrik Kraemer in den Niederlanden; und Charles Hodge, Archibald Hodge, B.B. Warfield, Gresham Machen, Cornelius Van Til, John Murray und andere Persönlichkeiten in Amerika haben ihren kompromisslosen Geist gezeigt, der von John Calvin abgeleitet ist. Die Entdeckung der gemeinsamen Gnade und die Einzigartigkeit der allgemeinen Offenbarung war das Markenzeichen und Markenzeichen der reformierten Theologie bei der Auseinandersetzung mit kulturellen Fragen und der Aufklärung und Führung für alle modernen wissenschaftlichen Entdeckungen sowie die sich verändernden Strömungen des Geistes zur New Age Movement und Postmoderne. Niemand kann ignorieren, was die reformierte Theologie im Laufe der Geschichte getan hat. Die reformierte Theologie ist eine der testresistentsten und überlegensten Theologie, die Christen durch die Glaubenskriege führt und die Zukunft der Menschheit leitet.


Evangelisch-reformierte Bewegung ruft

Sind nicht viele Kirchenführer, die an reformierten theologischen Schulen in Amerika, den Niederlanden und anderswo ausgebildet wurden, die wieder im Dienstbereich in Indonesien sind? Sind nicht diejenigen, die die Kirche zum Geist der Reformierten zurückbringen und das Bewusstsein der Christen schärfen sollen, um den Glauben zu bewahren, der an uns weitergegeben wird, und in einer Welt voller Gedanken zu kämpfen, die der Schrift völlig entgegengesetzt sind?

Nachdem ich etwa 20 Jahre gewartet habe, habe ich das Gefühl, dass ich nicht mehr warten kann – obwohl ich seit 1964 an der Theologieschule, die ich bediene, reformierte Lehre unterrichte und reformierte Köpfe in Schülern bilde. Der Aufruf zur Gründung der Evangelisch-Reformierten Bewegung wurde immer deutlicher und dringlicher, nachdem ich 1984 Hepatitis B bekam.

Das Leben ist vorübergehend. Obwohl ich 27 Jahre im Gedient habe, aber mit dem Verständnis, das ich durch die Erfahrung gewonnen habe, an solchen Hebelkrankheiten zu leiden, habe ich das Gefühl, dass ich in dieser Welt noch für weitere 15 bis 20 Jahre überleben kann. Ich warte also nicht mehr auf andere und bete aufrichtig, mich noch einmal der Evangelisch-Reformierten Bewegung in Indonesien zu unterwerfen. Ich bitte den Herrn, dass innerhalb von 15 Jahren, am Ende des 21. Jahrhunderts, eine Gruppe junger Menschen zusammengekommen ist, die die Bedeutung der evangelisch-reformierten Bewegung verstehen und erkennen und bereit sind, sich in der heutigen Zeit dem Dienen und Opfern hinzugeben.

Die Antwort auf diesen Ruf empfing den Segen Gottes, so dass 1984 der erste Schritt begann, nämlich mutig ein Seminar über den Aufbau des christlichen Glaubens (SPIK) abzuhalten, um die reformierte Lehre zu pionieren. Jenseits der Erwartungen wuchsen die Teilnehmer immer mehr und nahmen mit großem Enthusiasmus die reformierte Lehre an.

Die 1984 begonnene SPIK-Bewegung ist zu einer Bewegung geworden, die bisher nicht verdorglos ist, sowohl in Indonesien als auch im Ausland. Diejenigen, die darauf aufmerksam gemacht wurden, trafen die Entscheidung, die Lehre von der Reform weiter zu studieren. Der zweite Schritt in diesem Aufruf war die Gründung der Schule für Evangelisch-Reformierte Theologie (STRI) für die Laien im Jahr 1986.

Was ist die sogenannte Evangelisch-Reformierte Bewegung?
Die Bewegung unterscheidet sich von der Organisation. Bewegung ist eine Art Feuer und spiritueller Geist, der eine Gruppe von Menschen verbrennt, so dass sie zu einer Einflusskraft auf andere persönliche Wesen wird, um eine wichtige Aufgabe zu sehen, anzuerkennen, zu erfüllen und zu erfüllen, um die Geschichte zu verändern. Qualitativ hochwertige historische Bewegungen haben immer konsistente Theorien, agile Strategien, vollständige Hingabe, treue Anhänger und dauerhafte Einflüsse, sowohl im weltlichen als auch im spirituellen Bereich, die oben genannten Elemente können deutlich sichtbar werden. Deshalb muss die Evangelisch-reformierte Bewegung auch den Herrn bitten, in wichtigen Angelegenheiten Hilfe und Segen zu geben. Wir glauben, dass die Motivation, diese Bewegung zu halten, ausschließlich auf Gottes Berufung und den Bedürfnissen der Zeit und dem fortdauernden Leben des Glaubens als Christ in der Geschichte beruht. So deutlich sehen wir, wie der Herr seine Segnungen sowohl in der Inklusion als auch in der Salb verleiht, insbesondere indem er die Vom Feuer des Heiligen Geistes angezündeten Personen heraufbeschwört. Soli Deo Gloria (Alle Herrlichkeit ist nur für Gott).

Was ist der Inhalt der Evangelisch-Reformierten Bewegung?
Diese Bewegung deckt zwei Aspekte ab. Erstens: Stellen Sie zunächst das theologische Verständnis wieder her, das auf der Offenbarung Gottes in den heiligen Schriften beruht, die von Reformern, insbesondere dem Calvinismusflügel und seinen Nachfolgern bis heute, entwickelt wurden. Mit dieser strengen Theologie, die sich aus den in der Schrift gespeicherten Bedeutungen ableitet, wird der Glaube der Christen gerüstet und gestärkt, um den Herausforderungen aller Altersgruppen zu begegnen. Zweitens: Fördern Sie den Geist der Evangelisation und mobilisieren Sie die Christen, direkt das Evangelium zu predigen, das eine gute Nachricht für die ganze Menschheit ist, bringen Sie die Macht des Heils durch den Tod und die Auferstehung Christi zur Vergebung der Sünden und zum menschlichen Frieden mit dem Herrn Gott ein und schaffen so ein neues Leben, das Gott verherrlicht, Christus bezeugt und das Evangelium predigt. So brachte diese Bewegung die Kirche an die Wurzel des Wortes Gottes und wurde in dieser Welt verwirklicht.

Was war der Beginn dieser Bewegung?
Die Schritte dieser Bewegung wurden von Gott durch den Gehorsam seiner Diener geführt. Also planten wir (für die reformierten theologischen Aspekte): Erstens, so viele Massen wie möglich zu bilden, die sich der evangelisch-reformierten Lehre bewusst sind und sie erfahren. Dies wurde in Form eines Seminars zur Entwicklung des christlichen Glaubens (SPIK) realisiert. Zweitens, filtern und erhalten Eine Gruppe von Laien, die forderten, reformierte Theologie systematisch und konsequent zu studieren. Dies wurde in Form der Schule für Evangelisch-Reformierte Theologie (STRI) realisiert. Drittens, eine Bibliothek zu schaffen, die qualitativ hochwertige Bücher zur Verfügung stellt, um die Bedürfnisse von Menschen zu erfüllen, die mehr Wahrheit lernen wollen und glauben, dass diese Bewegung universell und einflussreich in der Geschichte ist. Viertens: Richten Sie eine theologische Schule und ein Institut ein, um die Hauptdiener des Herrn auf kommende Generationen vorzubereiten. Fünftens: Mit wahrer Theologie wurden Kirchen und Evangeliumsvorposten eingerichtet, um ein Ort für die Diener des Herrn zu sein, um die reformierte Theologie mutig zu lehren und das auserwählte Volk Gottes zu hüten. Sechstens, übersetzen und drucken Reformierte theologische Bücher.

Während der Plan in den Aspekten des Evangelismus beinhaltet: Erstens, massenhaft evangelisieren und direkt die Bedürfnisse der Gesellschaft zu konfrontieren und die Menschen zu lehren, umzukehren und Einladungen zu begrüßen, Christen zu sein. Zweitens, die Evangelisationsjüngerschaft zu führen, um Menschen auszubilden, die sich berufen fühlen, das Reich Gottes durch persönliche Evangelisation zu erweitern. So mobilisieren Sie die Christen, ein Kanal der Gabe Gottes für die Gesellschaft zu werden. Drittens: Ausbildung von Vollzeit-Evangelisten in der theologischen Schule, um Gottes gegenwärtige und besonders belastete Diener in der Evangelisation vorzubereiten. Viertens: Stellen Sie das Evangelium, um die Früchte der Evangelisation zu beherbergen, um zum Leben der Weide und der Kirche zu führen.

Was ist die Einzigartigkeit dieser Bewegung?
Die Evangelisch-reformierte Bewegung unterscheidet sich von der Kirche und der reformierten evangelischen Konfession. Die Evangelisch-reformierte Bewegung soll ein Impuls für jede Konfession sein und kann jeder Kirche außerhalb der Evangelisch-Reformierten Kirche gehören, so dass Kirchen geweckt und auf wahre Theologie und wahren evangelischen Geist ausgerichtet werden. Aber die Evangelisch-reformierte Bewegung verschloss nicht die Möglichkeit für die evangelisch-reformierten Theologen des Herrn, die Evangelisch-reformierte Kirche als eines der Gefäße im Reich Gottes zu etablieren und andere Kirchen bei der Erfüllung ihrer Berufungspflichten als Leib Christi zu begleiten.

Wer ist in dieser Bewegung?
Diese Bewegung wird weder von hauptamtlichen Dienern Gottes monopolisiert, noch wird sie von GRII monopolisiert, weil reformierte Theologie und Evangelisation in der Evangelisch-Reformierten Bewegung innere Kerne und äußere Handlungen sind, die von allen Kirchen geführt werden sollten. So hat jeder Christ, der eine neue Geburt durch den Heiligen Geist erlebt hat und in Gott getauft wurde, das Recht, an der Evangelisch-Reformierten Bewegung teilzuhaben. Wenn Gott führt, dann können diese leidenschaftlichen und theologischen Christen frei, aus eigener Willen, der Evangelisch-reformierten Gesellschaft beitreten, sogar der indonesischen Evangelisch-Reformierten Kirche. Jeder, der an dieser Bewegung teilhält, muss die evangelisch-reformierte Beichte erkennen und verstehen und bereitwillig mit evangelikalen Reformatoren zusammenarbeiten, um diese Bewegung zu entwickeln, mit dem Ziel, Gott zu verherrlichen, den Glauben der Kirche zu reinigen und den Geist des Großen Mandats zu fördern, bis Christus zurückkommt.

GRII und die Evangelisch-Reformierte Bewegung
GRII wurde auf der Grundlage des Evangelisch-reformierten Glaubensbekenntnisses mit dem Ziel gegründet, eine Kirche auf der Grundlage der reformierten Theologie zu errichten, mit einer Kanzel, die amtsitorische Predigten hält, und einer Gemeinde, die sich der Verkündigung des Evangeliums verschrieben hat. Diese Kirche ist Teil des Leibes Christi, bestehend aus allen Kirchen, die auf der richtigen Lehre von der Erfüllung ihrer Pflichten in dieser Welt basieren. GRII-Mitglieder bestehen aus: Erstens, direkte Evangelisationergebnisse, die Gott empfangen und in GRII getauft werden. Zweitens, von Kirchenmitgliedern im Ausland oder im Ausland, die in die Stadt, wo GRII existierte, dann auf eigenen Wunsch und Bereitschaft wurde ein Mitglied der GRII durch Atestasi nach der Katechisierung. Drittens werden die Kinder der Mitglieder von treuen Eltern verheißen, sie auf der Grundlage des christlichen Glaubens zu erziehen. Viertens, die Verlegung anderer Gemeindemitglieder durch befolgende rechtmäßige Verfahren.

Von den GRII-Mitgliedern, die an die Bedeutung der Evangelisch-Reformierten Bewegung glauben und die Last des Rufs des Herrn haben, in die Bewegung einzutreten, werden sie die Möglichkeit erhalten, am Dienst teilzunehmen, so dass durch Beobachtung, Ausbildung und Screening einige zu Arbeitern werden, die mehr Menschen dienen. Die Kammer besteht aus denjenigen, die das als ausreichend ausgereifte Dienstniveau bestanden haben. Jeder Christ, der die Evangelisch-reformierte Bewegung erkennt und versteht, sollte einen positiven Einfluss haben, sowohl im Kirchlichen Leben als auch in der Gesellschaft und im Land.

Die Aussicht dieser Bewegung
Durch den evangelisch-reformierten Glauben erwarten wir, dass immer mehr Kirchen zur richtigen Lehre zurückkehren und immer mehr Kirchen in die Erfüllung des Großen Mandats des Herrn Jesus Christus eintauchen. So tragen STTRII, Institut Reformed und STRI mit Sitz in großen Städten in Indonesien und im Ausland, die Pflicht, Christen bei der Einführung der reformierten Theologie zu erziehen und Evangelisationsmissionen zu mobilisieren. Während griI so viele MRT (Evangelical Reformed Pulpit) an verschiedenen Orten öffnen soll, um die Bedürfnisse und den Durst der Christen nach Gottes Wort, reformierter Theologie und Evangelisationsübungen zu erfüllen. Wir erwarten, dass die wahre Theologie der Schlüssel zur Erleuchtung für Kultur und Leben in dieser Welt ist; und durch die Evangelisation die ganze Nation zurück zum Herrn bringen. Weil Gott gesagt hat. «Ihr seid das Licht der Welt, ihr seid das Salz der Welt.» Im 21. Jahrhundert, geprägt von Massenbewegungen, die vom Geist der New Age-Bewegung und der philosophischen Kulturbewegung Postmoderne beeinflusst sind, sollten wir das Licht des Wortes Gottes wie ein Leuchtfeuer leuchten lassen, das alle Verlorenen zurück in den ewigen Schoß Gottes führt.

Tägliche Aktivitäten jede Woche

14:00 Bibel-Verständnis
16:00 Sonntag Sonntagsgottesdienst

Regelmässige Aktivitäten jeden Donnerstag

21:00 Gebetsgemeinschaft

Tägliche Aktivitäten jede Woche

14:00 Bibel-Verständn
is16:00 Sonntag Sonntagsgottesdienst

Regelmässige Aktivitäten jeden Donnerstag

21:00 Gebetsgemeinschaft

Ihr Name Fügen Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse hinzu, um weitere Informationen zu MRII Bern zu erhalten