Kebaktian 25 Dec 2022
Cynthia 078 619 6794 - Stephen 076 284 7854

Die Last des Gebets

Burden und Gebet

Burden

Ausgehend von Gottes Gnade und Demglauben, die uns von Zeit zu Zeit überliefert sind, werden wir heute dienen, indem wir eine Kanzel errichten, die dem Wort Gottes treu ist, und unseren Mitmenschen die frohe Botschaft vom Evangelium Christi geben.

Gemeinsam mit allen auserwählten Menschen Gottes auf der ganzen Welt möchten wir, dass eine standhafte Kirche als Zeugnis Christi errichtet wird, um dem kommenden Jahrhundert zu begegnen.

Gebet

Wir beten, dass der Geist Gottes jedes Wort erfüllt, das von dieser Kanzel gepredigt wird. Wir beten, dass jede Gemeinde, die das Wort von dieser Kanzel hört, durch sein Wort wahren Glauben erlangt.

Wir beten, dass ein Mann, der seinem Wort gehorcht, seine Errettung in seinem Evangelium erfahren und vollkommener wird wie unser Herr. Wir beten, dass diese Kanzel das Gewissen der rechtschaffenen und rechtschaffenen Menschen Gottes vor ihm weckt, liebevoll und gerecht im Leib Christi lebt und in allen Aspekten seines Lebens als Zeuge des Evangeliums Christi in der Welt verantwortlich ist.

Möge alle Herrlichkeit zum Herrn zurückkehren, dem Geber des Wortes an den Menschen. Frieden herrscht über jede Seele, die er für immer und für alle geliebt hat. Der Herr segnet und führt den Dienst dieser Kanzel, bis dein Wille wird. Sage deine Vision von deinem Volk, rufe deine Knechte zur Ernte deines Feldes. Segne mein Volk durch diese Kanzel. Gib das Gebet deines Dieners.

(Rev. Dr. Stephen Tong)

Abgerufen aus: Musings on The Inaugural Service of MRII 17. September 1989.

Tägliche Aktivitäten jede Woche

14:00 Bibel-Verständnis
16:00 Sonntag Sonntagsgottesdienst

Regelmässige Aktivitäten jeden Donnerstag

21:00 Gebetsgemeinschaft

Tägliche Aktivitäten jede Woche

14:00 Bibel-Verständn
is16:00 Sonntag Sonntagsgottesdienst

Regelmässige Aktivitäten jeden Donnerstag

21:00 Gebetsgemeinschaft

Ihr Name Fügen Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse hinzu, um weitere Informationen zu MRII Bern zu erhalten